A-Linie und Prinzessinnen Brautkleider


Eine A-Linie steht allen Figurtypen, denn es kaschiert wunderbar kleine Problemzonen an Bauch, Beinen und Po.  Diese verschwinden einfach unter dem weiten Rock.  Bei dieser Brautkleid-Form wirken kleine Frauen größer, da die Figur durch den Schnitt optisch gestreckt wird. Die A-Linie eignet es sich wunderbar für alle Frauen mit weiblichen Rundungen. Je nach verwendeter Stoffart kann der Rock eher weit auslaufen (bei festeren Stoffen) oder fließend die Silhouette umspielen. So sind auch Raffungen an Taille und Bauch möglich, die dem A-Linien-Brautkleid eine weitere Raffinesse verleihen und kleinere Problemzonen mühelos kaschieren.

Einmal im Leben wie eine echte Prinzessin fühlen - der Traum vieler Frauen. Dieser Stil ist äußerst vielseitig Der Schnitt erinnert an die weit ausgestellten Prinzessinnenkleider aus der Barock-Zeit. Der glockenförmige voluminöse Rock wird mit einer eng anliegenden Corsage kombiniert. Der ballonartige Rock, wird meist mit einem ausladenden großen Reifrock ausgestellt. Das Oberteil betont die zarte Taille der Braut und verschmälert sie zudem optisch.